Wenn die Sänger innen der CHORALLEN DRESDEN auftreten, dann gibt es satten Chorklang der etwas anderen Art. Über 40 weibliche Stimmen lassen Songs wie „Haus am See“ von Peter Fox oder „Girls Girls Girls“ von Sailor zu einem ganz neuen Hörerlebnis werden. Ebenso befinden sich viele Medleys im Repertoire der Sängerinnen im Alter zwischen 21 und 61. Die schönsten Stücke von Hildegard Knef bis Michael Jackson erfahren auf diese Weise eine höchst spannende Mischung.

A Cappella oder auch mit Pianobegleitung arrangiert die Chorleiterin Anja Schumann Lieder verschiedenster Musikrichtungen. Mit kleinen Choreografien und jeder Menge Singespaß bringen die CHORALLEN DRESDEN ihrem Publikum viel Schmunzeln und mitwippende Herzen, und das seit 2005!

Infos und Hörproben unter:

https://www.youtube.com/results?search_query=chorallen+dresden

www.facebook.com/Chorallen-Dresden

2014-10-Augusto1

Ein Beitrag über die Chorallen im Augusto 2014

“Gemeinsames Trällern galt lange Zeit als uncool oder vereinsmeierisch. Seit Jahren aber verzeichnet Deutschland einen Chor-Boom, und Dresden tiriliert fleißig mit. Beispielsweise unter der fabelhaften Fuchtel von Anja Schumann – in ihrem überaus beliebten Frauenchor, den “Chorallen Dresden”. Weiterlesen …

Von Kerstin Klauer-Hartmann, erschienen in der Augusto im Oktober 2014

2011_Freie-Presse-Chemnitz

März 2011 Freie Presse Chemnitz

“Tuesday Singers feiern mit den Chorallen Dresden ein begeisterndes Jubiläumskonzert in der Kreuzkirche” 

von Matthias Zwarg, erschienen in der Freien Presse Chemnitz im März 2011