f-DSCF7361

Wir sind die Chorallen Dresden

Wenn die Sängerinnen der Chorallen Dresden auftreten, dann gibt es einen Chorklang der etwas anderen Art. Über 40 weibliche Stimmen lassen Songs wie „Haus am See“ von Peter Fox, „Sweet Dreams“ von den Eurythmics oder Jazzklassiker wie „Body And Soul“ zu einem ganz neuen Hörerlebnis werden. A Cappella oder auch mit Pianobegleitung arrangiert die Chorleiterin Anja Schumann verschiedenste Lieder von Swing über Weltmusik bis hin zu Pop und Gospel. Auf englisch und deutsch, suaheli, tschechisch und portugiesisch, zart und kraftvoll, gesungen von Sopran- und Altstimmen – vierzigfach! Mit kleinen Choreografien und jeder Menge Spaß bringen die Chorallen Dresden ihrem Publikum viel Schmunzeln und mitwippende Herzen!

Unsere Chorleiterin Anja Schumann

Anja Schumann hat von 1996 bis 2001 an der Dresdner Musikhochschule „Carl Maria von Weber“ und der Rotterdamer Musikakademie Gesang und Musikpädagogik studiert. Seit 2001 leitet sie den Chemnitzer Damenchor „Tuesday Singers“, seit 2005 die „Chorallen Dresden“. Schon mit 15 Jahren stand sie vor einem Jugendchor in ihrer Heimatstadt Chemnitz und hatte damit ihre Passion gefunden.
Als Chorleiterin arrangiert sie Jazz- und Popstücke selbst und „schneidert“ sie ihren Sängerinnen auf den Leib. Heraus kommen einzigartige Interpretationen bekannter und unbekannter Songs. Sie schreibt außerdem auch Gesangssätze für Ihr eigenes Vokaltrio VOC A BELLA  und steht dort sowie in anderen Formationen selbst als Sängerin auf der Bühne. Mehr Informationen finden sich unter www.anja-schumann.de.

Das sagen die Chorallen: Anjas Humor, ihre Energie und ihre eigene Freude am Gesang sind ansteckend und Grund genug, sich jede Woche auf die Probe zu freuen!

2014-10-Augusto1

Ein Beitrag über die Chorallen im Augusto 2014

“Gemeinsames Trällern galt lange Zeit als uncool oder vereinsmeierisch. Seit Jahren aber verzeichnet Deutschland einen Chor-Boom, und Dresden tiriliert fleißig mit. Beispielsweise unter der fabelhaften Fuchtel von Anja Schumann – in ihrem überaus beliebten Frauenchor, den “Chorallen Dresden”. Weiterlesen …

Von Kerstin Klauer-Hartmann, erschienen in der Augusto im Oktober 2014